Winfried Richter
Akkordeon/Gitarre/Gesang


Es war im Jahre 1975, als ich durch eine mysteriöse Eingebung plötzlich eine kleine orangefarbene Triola mit weißen Tasten ergriff und Mutti aus dem Küchenfenster beim Wäscheaufhängen begleitete. Von nun an versuchte ich, allen Gegenständen Töne zu entlocken, mit Vorliebe aber richtigen Musikinstrumenten. 1981 bekam ich dann eine Gitarre geschenkt, die ich vorerst wegen zu kleiner Hände entnervt in die Ecke stellte. Zwei Jahre später folgte ein über "Beziehungen versorgtes" Akkordeon, das ich ohne Hilfe spielen lernte. Am daraus resultierenden mangelnden Fingersatz arbeite ich heute noch…. 1988, es roch schon gewaltig nach dem "wind of change", spielte ich im GST-Lager die gängigen internationalen Friedens-Hits, auch dabei "Wozu sind Kriege da". Der Erfolg dort bescherte unserer Penne den peinlichen Auftritt einer aus dem Boden gestampften Schulband. Als der "Westen" zu uns kam, baute ich zusammen mit Freunden und der freundlichen Unterstützung meiner Frau Mama ein kleines Tonstudio in mein "Kinderzimmer". Wir experimentierten, gezeichnet von den Achtzigern, mit elektronischen Instrumenten, da es ja vorher nicht mal richtige Taschenrechner gab. Die erste Band hieß dann "The Strangers" und spielte eigenkomponierte englische Songs. Das war schlechte Musik mit guten Ideen. Wir griffen wieder mehr zur Gitarre und irgendwann 1993 gründeten wir "Anti Clock Rotation", übrigens mit Kristian Kaiser am Keyboard (man trifft sich halt wirklich immer zweimal). Die Texte wurden immer deutscher und am Ende waren wir richtige Lyriker geworden (na ja). Nach einer längeren Pause bediente ich 2003 Keyboards und Akkordeon bei "Tanzhans". Ein Name - ein Programm. Lustige Sache - schade drum. Ab April 04 bekam ich dann eine Möglichkeit zur Musik-ABM bei el Paniko. Ich dachte: Lindenberg! Lindenberg?? Ich kannte bis dahin nur die Radio-Hits von ihm und bin heute beeindruckter denn je von der Kraft dieser Musik. Ich bin gespannt, was da noch kommt.
zurück zur Band Heiko Imre Christian Winni Finn Wolle